Der Blaue Kalligraph: Bewerbungsphase 2019 startet

(c) Zerbor (Fotolia.de)

Der Wettbewerb „Der Blaue Kalligraph“ geht in die dreizehnte Runde. Wir sind davon überzeugt, dass es auch in den Jahren 2018/2019 wieder eine ganze Reihe toller Aktionen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gibt, die eine Auszeichnung verdient haben.

In Anerkennung für das Lebenswerk vergibt der ZDK zum fünften Mal den Ehrenkalligraphen. Dieser Sonderpreis würdigt das herausragende Gesamtwerk eines ehrenamtlichen Pressesprechers, seine außerordentlichen Beiträge für die Weiterentwicklung der verbandlichen Medienarbeit und seinen herausragenden Einsatz in Innung oder Landesverband. Der Preis geht an eine Einzelperson, die sich seit mindestens 25 Jahren ehrenamtlich in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Kfz-Gewerbes engagiert.

Wir ermuntern Sie daher, ehrenamtliche Pressesprecher/Obermeister für den Wettbewerb vorzuschlagen. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2019. Die feierliche Preisverleihung findet auf der Bundestagung am 26. September 2019 in Berlin statt.

Den Bewerbungsflyer mit detaillierten Informationen erhalten Innungsbetriebe in unserer Geschäftsstelle. Wenn Sie sich für die in den letzten zwölf Jahren ausgezeichneten Projekte interessieren, dann finden Sie die Broschüre „Klappern gehört zum Handwerk“ im Pressesprecher-Service. Die Projektfilme der Jahre 2015 – 2018 finden Sie auf Youtube.

Diese Aktion betrifft nur Innungsbetriebe.